Details zur Ausschreibung 68538

Öffentliche Ausschreibung

Berater für das Projekt Data-Warehouse (DWH) 

Gegenstand der Ausschreibung

Der Auftraggeber benötigt Beratungs- und Unterstützungsleistung zur Konzeption und Implementierung eines Data Warehouse für das Kapitalanlagemanagement. 

Für diese Leistung besteht beim Auftraggeber spezialisierter Unterstützungsbedarf durch erfahrene Berater, der mit internen Auftraggeber-Kapazitäten nicht abdeckbar ist. 

Angestrebt wird die Vergabe an einen Anbieter mit nachgewiesenen Erfahrungen in Konzeption und Implementierung eines Data Warehouse für ein Kapitalanlagemanagement mit vergleichbarer Asset-Allokation wie beim Auftraggeber. 

Die Leistung umfasst: 

Phase 1 

— Bestandsaufnahme und Analyse aller Anlageklassen der Kapitalanlage, Definition der Anforderungen und Erfassung des fachlichen Daten- und Analysemodells einschließlich der Schnittstellen und vorhandenen Tools; 

— Interviews und Workshops mit allen beteiligten Stellen des Kapitalanlagen- und Immobiliencontrollings, des Portfolio-, Investment-, Asset- und Property Managements sowie den Organisationseinheiten des Wertpapiermanagements sowie mit externen Organisationen zur Aufnahme der IST-Situation und der zukünftigen Herausforderungen bzw. Anwendungsfälle. Hinsichtlich der Workshops sind unter anderem folgende Punkte Teil der Leistung: 

— Organisation, Koordination und Durchführung der Workshops mit dem jeweiligen Fachbereich; 

— Ermittlung und Analyse der IST-Situation (bzgl. Daten, Fondsstruktur, Dokumenten, Reporting); 

— Abfragen und Herausarbeiten der Ziele bzw. des Anforderungskatalogs des jeweiligen Fachbereichs; 

— Dokumentation des Vorgehens im Workshop und der erzielten Ergebnisse; 

— Unter „Workshops" sind im Wesentlichen Beratung und Interviews des jeweiligen Fachbereichs mit Vor-Ort-Terminen zu verstehen. Die Workshops sind Bestandteil des Angebotspreises; 

— Schnittstellen zwischen dem Auftraggeber Organisationseinheiten und Externen definieren und verarbeiten; 

— Einbringung von Best-Practise-Empfehlungen aus dem Markt (speziell für den Bereich Immobilien: auch im Hinblick auf ein angestrebtes Portfoliomanagementsystem, mit dem alle Einheiten zukünftig zentral arbeiten sollen); 

— Gewünschtes Ergebnis: Erarbeitung und Dokumentation der IST-Datensituation, der Organisation und Prozesse, der benötigten Rollen sowie des Ziel-Fachdatenmodells. 

Phase 2 

— Konzeption, Implementierung und Test des Data Warehouse auf Basis des erarbeiteten Fachdatenmodells inkl. ETL-Prozess (Extraktion, Transformation, Laden) unter Einbindung aller interner und externer Datenquellen; 

— Die Datenbanktechnologie sowie die Datenintegrationsschnittstellentechnologie zwischen den verschiedenen Datenquellen und dem Enterprise Data Warehouse werden bis Ende 2020 vom Auftraggeber vorgegeben. 

Durchführung der Projektkoordination, des Projektreportings, der Workshop Vor- und Nachbereitungen inkl. Dokumentation und der Entscheidungsdokumentation. 

Art des Aufrags

Dienstleistung

Erfüllungsort (Bundesland):

Bayern

Auftraggeber

81925 München

Kontaktdaten des Auftraggebers

 Freischalten
Eintragsdatum: 16.09.2020
Angebotsfrist: 12.10.2020

Ausführliche Beschreibung des Auftrags

 Freischalten
Sie müssen als Auftragnehmer eingeloggt sein um die vollständige Ausschreibung zu sehen.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, loggen Sie sich bitte ein, um die Ausschreibung vollständig einzusehen.
Wenn Sie noch kein registriertes Mitglied sind, klicken Sie bitte auf 'Jetzt Registrieren'

Einloggen   Jetzt registrieren!   Infos & Preise

Weitere Ausschreibungen mit ähnlichen Inhalten finden Sie unter folgenden Kategorien.