Details zur Ausschreibung 93121

Öffentliche Ausschreibung

Abschluss einer Rahmenvereinbarung zur Lieferung von IT-Netzwerkkomponenten inkl. Service und Wartung 

Gegenstand der Ausschreibung

Der Auftraggeber betreibt unter anderem die IT-Infrastruktur und Telekommunikation innerhalb der Unternehmensgruppe des Auftraggebers, als auch für die Stadt inklusive der Schulen. Zentraler Bestandteil der IT-Infrastruktur der Unternehmensgruppe bilden Komponenten der Firma Cisco. Die eingesetzten Lösungen besitzen einen hohen Grad an Komplexität und sind tief in den Netzverbund eingebunden. Neben dem Netzwerk werden heute auch Lösungen von Cisco im Bereich Datacenter und der IT-Security eingesetzt. Aus diesem Grund ist eine hohe Qualifikation, sowie tiefgehendes Verständnis erforderlich. Für die Zukunft wird die Zusammenarbeit mit einem Cisco Gold-Partner angestrebt, so dass sichergestellt ist, dass der Rahmenvertragspartner immer eine größere Anzahl von Consultants und Service Technikern mit der höchstmöglichen Qualifizierung zur Verfügung stellen kann. 

Der Auftraggeber ist ein Unternehmen, das zu den KRITIS-Unternehmen zu zählen ist. Das heißt, dass der reibungslose Betrieb des Auftraggebers, der u.a. durch ein einwandfrei funktionierendes IT-Netzsystem sicherzustellen ist, oberste Priorität besitzt. Mögliche Ausfälle des Betriebes des Auftraggebers auf Grund von Systemausfällen in der IT wegen Inkompatibilität bzw. schädlichen Wechselwirkungen von Systemkomponenten verschiedener Hersteller sind zu vermeiden. Das damit verbundene mögliche Risiko von Systemstörungen bis hin zu Systemausfällen lässt sich im Sinne einer Risikominimierung nur durch den Einsatz von Komponenten eines Anbieters/Herstellers (hier: Cisco) minimieren bzw. nahezu ausschließen. 

Das Netzwerk umfasst ca. 380 Standorte in homogener Netzwerkumgebung von Cisco, mit den entsprechenden Switchen, Routern, WLAN-Komponenten und den dazugehörigen Management Tools dieses Herstellers. Das Netzwerksystem mit rund 46.000 aktiven Ports beinhaltet ca. 1.300 Switche und Router. Die Router und/oder Switche sind teilweise modular aufgebaut. Außerdem werden 5 WLAN-Controllersysteme mit insgesamt ca. 700 Access Points betrieben. Desweiteren ist eine cloudbetriebene Lösung mit rund 3.400 Access Points, sowie Switchen und Security Appliances im Einsatz. Neben den Enterprise Netzwerkkomponenten kommen Industrial Ethernet und Provider-Geräte zum Einsatz. Folgende herstellerspezifischen Management Tools werden betrieben: Prime Infrastructure, ISE (Radius, TACAS+) und Meraki Management Dashboard. Die beschriebenen Anforderungen an eine Rahmenvereinbarung zur Beschaffung von Cisco-Komponenten dienen dem Ersatz und/oder der Erweiterung der vorhandenen Netzwerkkomponenten. Somit ist mit der vorliegenden Ausschreibung nicht beabsichtigt, die vorhandenen Netze komplett auszutauschen oder das grundsätzliche Netzdesign zu verändern. Ziel der Ausschreibung ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung zur Beschaffung benötigter Komponenten der Firma Cisco, sowie zur Beauftragung von Dienst-, Service- und Supportleistungen zu festgelegten Konditionen. 

Gegenstand dieser Ausschreibung sind: 

— Die Lieferung neuer Netzwerkkomponenten; 

— Service und Wartung für neue Netzwerkkomponenten; 

— Übernahme von Service und Wartung für vorhandene Netzwerkkomponenten und Management-Tools; 

Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt voraussichtlich am 01.03.2023 und endet voraussichtlich am 29.02.2028. Die max. Laufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt somit 60 Monate (bis voraussichtlich zum 29.02.2028). Der Abschluss einer Rahmenvereinbarung beinhaltet keine Abnahmeverpflichtung für den Auftraggeber. Der Vertrag endet vor Ablauf der vereinbarten Zeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf, wenn der Höchstwert erreicht wird. Der Höchstwert für diese Rahmenvereinbarung beträgt maximal 150 Prozent des erwarteten, unverbindlichen Bestellvolumens von ca. 6,5 Mio. Euro. 

Art des Auftrags

Lieferauftrag & Dienstleistung

Erfüllungsort (Bundesland):

Nordrhein-Westfalen

Auftraggeber

33611 Bielefeld

Kontaktdaten des Auftraggebers

 Freischalten
Eintragsdatum: 23.09.2022
Angebotsfrist: 24.10.2022

Ausführliche Beschreibung des Auftrags

 Freischalten
Sie müssen als Auftragnehmer eingeloggt sein um die vollständige Ausschreibung zu sehen.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, loggen Sie sich bitte ein, um die Ausschreibung vollständig einzusehen.
Wenn Sie noch kein registriertes Mitglied sind, klicken Sie bitte auf 'Jetzt Registrieren'

Einloggen   Jetzt registrieren!   Infos & Preise

Weitere Ausschreibungen mit ähnlichen Inhalten finden Sie unter folgenden Kategorien.